normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
Haarbach vernetzt
     +++  "Tag der Bibliotheken" in der Bücherei Haarbach  +++     
     +++  Gesunde Gemeinde: Laufseminar und Erste-Hilfe-Kurs  +++     
     +++  Gemeindratssitzung am 16.10.18  +++     
     +++  Teilnehmerversammlung Dorferneuerung Wolfakirchen  +++     
Link verschicken   Drucken
 

Gesunde Gemeinde

Gesunde Gemeinde Haarbach

 

Die Gemeinde Haarbach ist seit kurzem Mitglied in der Gesundheitsregion Passauer Land 

Bei der Aktion "Gesunde Gemeinde" geht es in erster Linie darum, das Gesundheitsbewusstsein der Bürgerinnen und Bürger zu stärken und neue gesundheitsfördernde Rahmenbedingungen zu schaffen. Zur Gesundheitsförderung soll vor Ort ein Angebot z.B. in den Bereichen Sport/Bewegung, Ernährung, Suchtprävention, psychische Gesundheit und vielem mehr für alle Altersgruppen geschaffen werden.

Durch eine Vernetzung von Landkreis und Gemeinden, dem örtlichen Gesundheitsbeauftragten und z.B. Vereinen, Schulen, Kindergärten, Seniorengruppen, Betrieben, VHS, Krankenkassen, Gaststätten, Therapeuten usw. soll hier ein individuell auf die Möglichkeiten und Bedürfnisse unserer Gemeinde ein nachhaltiges Konzept entwickelt werden. Dies kann sehr vielfältig und abwechslungsreich sein: vorstellbar wären spezielle Sportangebote für alle Altersgruppen, Entspannungstraining, betriebliche Gesundheitsvorsorge, Ernährungskurse und vieles mehr.

Nun ist es also an uns, Bedürfnisse festzustellen und ein entsprechendes Angebot zu entwickeln.

Dieses Projekt lebt vor allem auch durch die Beteiligung der Bürger! Wenn Sie also Ideen und Vorschläge haben, wenden Sie sich bitte an unseren Gesundheitsbeauftragten, Hr. Andreas Kainz, Tel. 08535 / 919944, Email:  oder an die Gemeinde Haarbach.

 

Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite der Gesundheitsregionplus Passauer Land oder erteilt die Leiterin der Geschäftsstelle, Fr. Franziska Solger-Heinz, Tel. 0851/397-849,

Email:

 

 

 

 

 

 

Demenzwegweiser

 

Der interdisziplinäre „Arbeitskreis Demenz" unter Leitung von Frau Dr. med. univ. (Wien) Iris Siebert, Chefärztin der Abteilung Akutgeriatrie am Krankenhaus Vilshofen hat einen Demenzwegweiser erarbeitet, der für pflegende Angehörige und Fachkräfte einen Leitfaden durch die Beratungs- und Versorgungsstrukturen hier im Landkreis Passau darstellt. Die Informationen beziehen sich auf die gesamte Lebensspanne der Betroffenen von der Diagnose bis zur möglichen Hospizversorgung. Besonders wichtig sind dabei die Kontak-te der jeweils zuständigen Ansprechpartner für die pflegenden Angehörigen.

Auf der Internetseite www.gesundheitsregion-passauer-land.de/seite/338442/downloads.html steht der Demenzwegweiser als Download zur Verfügung und kann außerdem kostenfrei in der Geschäftsstelle der Gesundheitsregionplus Passauer Land angefordert werden.

 

 

Seniorenwegweiser des Landkreises Passau

 

Diese Broschüre gibt einen umfassenden Überblick über alle Einrichtungen und Angebote für Senioren im Landkreis Passau.

Der Seniorenwegweiser kann auf der Internetseite https://www.gesundheitsregion-passauer-land.de/seite/338442/downloads.html heruntergeladen werden.

 

 

Notfallmappe

 

Diese Notfallmappe bietet die Möglichkeit, dass auf einen Griff alle wichtigen Daten verfügbar sind, damit Familie, Freunde und Bekannte im Krankheitsfall/Notfall besser mit einer Krisensituation umgehen können.

Die Notfallmappe steht auf der Internetseite https://www.landkreis-passau.de/senioren-gesundheit-soziales/notfallmappe/ zum Download bereit. Außerdem kann sie kostenlos im Rathaus der Gemeinde Haarbach abgeholt werden.